Seelisch gesund bleiben trotz Schwerhörigkeit

Seelisch gesund bleiben trotz Schwerhörigkeit

Als Schwerhörige fühlen wir uns im Alltag oft ausgegrenzt. Unser Leben ist geprägt von Missverständnissen und Unsicherheiten in der Kommunikation mit unseren Mitmenschen. Unfreiwillig erfahren wir peinliche Situationen und fühlen uns nicht selten in die falsche Schublade gesteckt. Was können wir tun, um unsere Seele zu stärken und seelisch gesund zu bleiben ? Der Schwerpunkt des Forums liegt auf dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Eine Induktionsanlage für Hörgeräte- und CI Träger ist vorhanden.

Referentin: Theresia Schmitt-Licht, schwerhörig

Ort: BLWG-Informations- und Servicestelle für Menschen mit Hörbehinderung, Haydnstr. 12/4. OG, 80336 München U3/U6 Goetheplatz, Ausgang Mozartstraße

Zurück