Wenn das Gehör nachlässt – ein Aktionsplan ...nicht nur für Schwerhörige

Wenn das Gehör nachlässt – ein Aktionsplan ...nicht nur für Schwerhörige

„Mach mal den Fernseher lauter!“

„Muss der Nachbar denn immer so nuscheln?“

Abnehmendes Hörvermögen wirkt mitunter wie Sand im Getriebe des sozialen Miteinanders. Oft registrieren Partner, Eltern und Kinder, Freunde und Kollegen eher als die Betroffenen selbst, dass nicht mehr alles ankommt. Manchmal hängt sogar der Haussegen schief. Das muss nicht sein. Die Referentin ist selbst schwerhörig und zeigt in einem interaktiven Vortrag konkrete Wege und Lösungen für den geglückten Umgang mit der Veränderung auf.

Referentin: Edith Feneis-Schuster, Heilpädagogin, BLWG-Informations- und Servicestelle für Menschen mit Hörbehinderung

Ort: Schwerhörigenverein München/Obb e.V. Gottfried-Böhm-Ring 1, 81369 München

Zurück