Landesarbeitsgemeinschaft Hörbehinderter Studenten und Absolventen e.V. (LHSA Bayern)

Landesarbeitsgemeinschaft Hörbehinderter Studenten und Absolventen e.V. (LHSA Bayern)

Logo LHSA

Die Landesarbeitsgemeinschaft Hörbehinderter Studenten und Absolventen e.V. (LHSA Bayern) unterstützt als Selbsthilfegruppe Hörbehinderte im Studium und Beruf danach.

Zu ihren Aktivitäten gehören Kommunikationstrainings, Einführungsseminare und regelmäßige Veranstaltungen wie die Jahrestagung und die Arbeitskreise aktiver Mitglieder. Sie ist für viele Einzelpersonen und Organisationen in Bayern Anlaufstelle für Fragen und Probleme im Alltag hörbehinderter Studierender.

Als eine der wenigen Hörbehindertenverbände nimmt die 1991 gegründete LHSA Bayern alle Hörbehindertengruppen (Schwerhörige, Gehörlose, Ertaubte, CI-Träger etc.) auf.

Neben Beratungen und Erfahrungsaustausch leistet die LHSA Bayern auch politische Arbeit. Sie setzt sich für die gesellschaftliche Anerkennung der Deutschen Gebärdensprache ein.

Die LHSA Bayern ist zudem Mitglied in weiteren großen Behindertenorganisationen in Bayern.

Zurück