Neu in Augsburg: Treffpunkt VERSTEHBAR

Neu in Augsburg: Treffpunkt VERSTEHBAR

von Regine Zille
Jochen Müller Renate Enslin

Für Menschen mit Hörverlust in Augsburg und Umgebung steht bald eine interessante Anlaufstelle zur Verfügung: Renate Enslin und Jochen Müller eröffnen am 9. September den/die „Treffpunkt VERSTEHBAR“, ein neuartiges Angebot der Hilfe zur Selbsthilfe durch professionelle Selbstbetroffene.

„Wir haben ein sehr breit gefächertes Angebot von der Beratung bei leichtem bis mittlerem Hörverlust über unterstützende Begleitung bei der persönlichen Behinderungsbewältigung bis zu speziellen Kursen für Gruppen“, so Jochen Müller. „In der Arbeit mit Betroffenen ist es uns wichtig, unsere eigenen Erfahrungen mit dem Hörverlust einzubringen. Im Austausch und im Suchen nach Lösungsmöglichkeiten auf Augenhöhe sehen wir die Grundvoraussetzung, dass Betroffene lernen, ihre Probleme im Alltag selbst lösen zu können.“

Auch Maßnahmen für das seelische und körperliche Wohlbefinden stehen auf dem Programm. Denn ein Hörverlust stellt eine stetige besondere Belastung im Alltag dar. „Trotz modernster Hörsysteme ist Hör- und Kommunikationsstress ein ständiger Begleiter im Alltag, insbesondere für Berufstätige. Viele kämpfen mit Erschöpfungszuständen bis hin zu Gefühlen des Ausgebranntseins. Dadurch geht oft die Fähigkeit zum Entspannen verloren“, bestätigt Renate Enslin auch aufgrund ihrer persönlichen Erfahrungen. Ein wirksames Gegenmittel hat sie gefunden: Wellness. Mit speziellen Massagen und Klangschalenbehandlungen möchte sie bei anderen Betroffenen ebenfalls zu einem besserem Wohlbefinden, angenehmen Entspannungserlebnissen und einer Steigerung der körperlichen Fitness beitragen.

Renate Enslin ist sei 20 Jahren rechtsseitig ertaubt, Heilpraktikerin für Psychotherapie mit Zusatzausbildungen in Massage-Techniken und Klangschalen. Jochen Müller ist Diplom-Sozialarbeiter, hat seit dem vierten Lebensjahr einen beidseitigen Hörverlust und ist inzwischen mit zwei Cochlea-Implantaten (CI) versorgt. Als Diplom-Sozialarbeiter im Ruhestand hat er sich als Kommunikationstrainer und Lebensberater für Menschen mit Hörverlust spezialisiert.

Am 9. und 10. September von 10 bis 18 Uhr sind neugierige Betroffene und Angehörige sowie interessierte Nichtbetroffene zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Es wird ein vielfältiges Programm geboten: Führungen, kostenlose Kurz-Massagen und Gruppen-Klangschalenmeditation, Kurz-Referate, eine Tombola sowie Erfrischungen. Für ein gutes und entspanntes Verstehen sorgt eine Kommunikationsanlage mit Empfängern für Hörgeräte- und CI-Träger sowie Kopfhörer. Zu erreichen ist die Praxis mit der Straßenbahnlinie 2 Richtung Haunstetten Nord bis Haltstelle Messerschmitt. Von der Haltstelle rückwärts zur Fahrtrichtung nach 20 m links in die Hötzelstraße einbiegen. In der zweiten Querstraße rechts – Leisenmahd – befinden sich in 30 m auf der linken Seite die Praxisräume im Erdgeschoss, Haus-Nr. 14. Kommen Sie vorbei – es lohnt sich!

Email: info@jochen-mueller.org    Tel.: 0175 / 25 59 398      Adresse: Leisenmahd 14, 86179 Augsburg

Zurück