Spendenlauf für die Renovierung des Gehörlosenzentrum in München

Spendenlauf für die Renovierung des Gehörlosenzentrum in München

von Regine Zille

Seit einigen Jahren regnet es durch das Dach des Gehörlosenzentrums. Die größten Schäden sind im Heinrich-Fick-Saal sichtbar. Auch der Holzfußboden ist betroffen. Da es an mehreren Stellen im Gehörlosenzentrum Schäden gibt, werden die Reparaturkosten ziemlich hoch sein.

Die Garantie ist abgelaufen. Deshalb muss der GMU die Kosten für die Reparaturen aus eigener Tasche tragen und hat die Regierung um Unterstützung gebeten. Es sind auch schon einige Spenden eingegangen. Aber wir Gehörlosen wollen auch selbst etwas auf die Beine stellen: einen Spendenlauf!

Sie finden auf www.gmu.de/spendenlauf viele Informationen und Gebärdensprachvideos dazu.

Wir bitten Sie um Unterstützung.

Cornelia von Pappenheim
______________________________
Geschäftsführerin Gehörlosenverband München und Umland e.V.
Lohengrinstr. 11 81925 München www.gmu.de
Tel: 089 / 99 26 98 – 0 Fax: 089 / 99 26 98 – 895
Skype gmu_cvp

Email: c.vpappenheim@gmu.de

Zurück